Keine Termine gefunden

Hochseilgarten Erzgebirge Logo

Voraussetzungen

Die Benutzung setzt keine besonderen Ansprüche an Fitness oder körperliche Verfassung. Es gibt auch keine Regeln, wie die einzelnen Hindernisse bewältigt werden. Alle Übungen sind so konzipiert, dass jeder mitmachen kann. Nur die Mindestgröße von 1,60m muss eingehalten werden. Bei Schulklassen entspricht das nach unseren Erfahrungen der Klassenstufe 7.

Sicherheit

Optimal gesichert kann man getrost alle Wagnisse eingehen. Speziell ausgebildete Sicherheitstrainer erklären die Sicherheitsregeln, legen Spezial-Sicherheitsgurte und komfortable Helme an. Wir stehen in jeder Situation zur Seite.

Wir verpflichten uns zu höchsten Sicherheitsstandards bezüglich Betreibung und Wartung der Anlage. Alle Sicherheitstrainer erfahren eine gründliche Ausbildung und müssen sich durch ständige Trainings und Fortbildungen weiterqualifizieren. Alle Hochseilelemente werden in Verbindung mit Kletterseilen, Gurten, Helmen und weiterem Sicherheitsequipment benutzt.

Vor jeder Tour checken unsere Trainer die Anlage - und einmal im Jahr nimmt ein externer Prüfer den Hochseilgarten nach den Regeln der ERCA unter die Lupe.

Flyer herunterladen

HSG-Touren nach Vereinbarung

Wir führen für Gruppen ab 6 Personen individuelle Hochseilgartentouren durch. Dabei versuchen wir, euren Wunschtermin zu ermöglichen. Bedingt durch seine Bauart hat unser Hochseilgarten hat keine Standardöffnungszeiten, wie du es vielleicht von anderen Kletterwäldern kennst. Ein Besuch unseres Hochseilgartens ist während der Saison von ca. April bis Oktober möglich, sofern es die Witterungsbedingungen** zulassen.

Für Einzelgäste bieten wir mehrere Klettertermine im Jahr an. Die Voranmeldung ist bis spätestens 12:30 Uhr am Tourtag erforderlich: Telefon 03735 / 6602-23 oder per eMail an info(a)hochseilgarten-erzgebirge.de

Einzelgäste-Termine 2017:

Startzeit immer 14 Uhr /  2,5 Stunden Climbing „light“:

  • Termine folgen

Falls in den Sommerferien bei ungünstiger Witterung die Touren ausfallen, besteht die Möglichkeit die Kletterhalle Kletterwelt Erzgebirge auf dem Gelände der Strobel-Mühle zu besuchen. Kletterspaß garantiert - bei jedem Wetter! <<

 

*Hochseilgarten-Touren für Einzelgäste finden nur dann statt, wenn zu den jeweiligen Terminen Gäste angemeldet sind (Maximal-Teilnehmerzahl: 16).

**Wir behalten uns vor, bei Gewitter, Hagel/Starkregen, Vereisung oder Sturm den Betrieb der Anlage einzustellen, da die Sicherheit unserer Gäste und Trainer nicht mehr gewährleistet werden kann

Anfrage schicken

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.